Skip to main content

Polnisches Bier: Ein Biersorten Überblick

Der Geschmack von polnischem Bier

Polnisches Bier muss sich nicht hinter dem Nationalgetänk Wodka verstecken. Polnische Biere und Brauereien weisen eine lange Brautradition und durchaus auch guten Geschmack vor.

polnisches Bier - polnische Flagge

Polnisches Bier

Gebraut wird polnisches Bier übrigens auch nach dem deutschen Reinheitsgebot: nur Hopfen, Malz und reines Wasser sind den Brauereien erlaubt. Jedoch ist der Geschmack des polnischen Bieres nicht mit dem des deutschen zu vergleichen und kann mit weit weniger bitter beschrieben werden.

Das polnische Pils hat im Vergleich zum deutschen einen etwas höheren Anteil an Alkohol von im Schnitt 5,8%. Daneben gibt es Starkbiere zum Beispiel das Warka Strong und Okocim Mocne, welche auf 7,5% Alkohol kommen und „Porter“ mit bis zu 9,5% Alkohol. Die Standardgrößen für polnisches Bier sind 0,5l-Glasflaschen und -Dosen, wobei die Dosen etwas teurer sind als die Flaschen. Die günstigsten polnischen Biere kosten um die 50 Eurocent. Vor allem Junge Polen haben Geschmack daran gefunden ihr polnisches Bier mit Limo, Sirup oder anderem Süßen zu mischen. Nichtsdestotrotz ist Piwo (polnisches Bier) und insbesondere das Starkbier dabei den hochprozentigen Wodka immer mehr zu verdrängen, nicht zuletzt dank des Starkbieres.

Polnischer Bierkonsum und Brauereien-Dichte

In Polen gibt es 65 Brauereien die polnisches Bier herstellen. Zu den großen nationalen Marken gehören Zywiec (bei Katowice), Lech (Poznan), Warka aus der gleichnamigen Stadt und Tyskie (Tychy bei Gliwice). Der Pro-Kopf-Verbrauch von polnischem Bier liegt bei etwa 75 Litern jährlich, womit sie im weltweiten Vergleich auf Platz 9 liegen.

Tyskie – Berühmtestes polnisches Bier

Tyskie

Berühmtestes Polnisches Bier – Tyskie

Oft an polnischen Bierzeltgarnituren zu finden: Das berühmteste polnische Bier Tyskie kommt aus der oberschlesischen Stadt Tichau (zu polnisch Tychy), dessen Brauerei zu den ältesten in ganz Europa zählt. Das erstmals 1629 gebraute polnische Bier hat eine helle Farbe ist das Lieblingsbier unserer polnischen Nachbarn und hat schon mehrere internationale Preise gewonnen. In der Tyskie-Brauerei werden jährlich mehr als 8 Millionen Hektoliter polnisches Bier hergestellt. Das polnische Bier wird unter anderem nach Australien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Niederlande und in die USA exportiert.


Ähnliche Beiträge


Kommentare


IO 6. Februar 2016 um 14:29

Das Tyskie ist inzwischen zumindest Teilweise mit Glukosesirup und somit nicht mehr rein laut dem Gebot. 06.02.2016

Antworten

Michael Weis, Dr.sc.tech, Dipl. chem. 25. September 2016 um 2:00

Das Gebot ist für PL nicht verbindlich!

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*