Skip to main content

Bierteig Rezept zum Frittieren

Frittieren von Fisch, Fleisch, Gemüse und sogar Obst mit Bierteig. Das Bier eine beliebte Zutat für Köche ist, sollte bekannt sein. Mit diesem Bier Teig Grundrezept wird eine besondere Knusprigkeit und ein toller Geschmack erreicht.

Was benötigt man für den Bierteig?

Zutaten:

  • 150g Mehl
  • 250ml Bier (helles oder dunkles Bier, jedoch kein Pils da dies zu bitter schmeckt)
  • 2 Eier (sorgen für die besonder Knusprigkeit können aber auch weggelassen werden)
  • Salz

Zur Zubereitung des Bierteigs zunächst das Mehl in eine Schüssel geben. Mit einem Schneebesen nun das Mehl mit dem Bier zu einem glatten Teig verrühren. Die Eier in einer separaten Schüssel trennen. Das Eigelb in dem Bier-Mehl-Teig unterrühren und mit ein wenig Salz abschmecken. Tipp: Das Bierteig-Rezept mit ein wenig Muskat verfeinern.
Das Eiweiss steif schlagen. Den Eischaum nun unterheben und darauf achten nicht zu schnell zu rühren, damit der Schaum nicht zusammenfällt. Der Bierteig sollte nun eine luftig, flüssige Konsistenz haben.
Die angegebene Menge reicht für etwa 500g zu frittierendes Gut.

Das Backgut kurz in Mehl wenden und nun durch den Bierteig ziehen. In einer Pfanne mit reichlich Öl ausbacken bis es goldgelb und schön knusprig ist. Natürlich kann man den Bierteig auch in einer Fritteuse verwenden, das Öl oder Fett sollte eine Temperatur von ca. 175° C haben.

Weiteres Bierteig Rezept im Video:

Rezept:
Name:
Bierteig
Vorbereitungszeit:
Kochzeit:
Gesamtzeit:
Bewertung:
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)

Ähnliche Beiträge